Trainer C-Prüfung

Trainer C

11 Trainer bestehen die Prüfung zum Trainer C des Bayerischen Fußballverbands
Nach insgesamt über 120 Unterrichtseinheiten, einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung,
einer Regelkundeprüfung, einer Eigenkönnenprüfung sowie einer Lehrprobe haben nun 11 Trainer die Prüfung des Bayerischen Fußballverbands zum „Trainer C – Profil Kinder und Jugend“ bestanden.
Von Dezember 2016 bis Januar 2017 haben insgesamt 30 Teilnehmer mit dem ersten der drei
Lehrgänge in der Pfrontener Turnhalle begonnen. In diesem ersten Lehrgang wurden in Theorie und Praxis die Grundlagen des Fußballtrainings vermittelt. Der zweite Lehrgang im April und Mai dieses Jahres vertiefte einige Themen und bereitete mit Lehrproben auf den 3. Lehrgang vor.
Zwischenzeitlich mussten die Teilnehmer zwei Mal am DFB-Stützpunkt in Thalhofen hospitieren und das dort durchgeführte Training dokumentieren. Der Prüfungslehrgang im September 2017 selbst
bestand aus Wiederholungen, in denen der Schwerpunkt auf das Trainerverhalten gelegt wurde, und den eingangs genannten Prüfungen. In den Lehrproben stellten Spieler und Spielerinnen der
Jugendmannschaften der JFG Beichelstein und des TSV Pfronten ihr Können unter Beweis.
Die Teilnehmer kamen aus insgesamt 6 verschiedenen Vereinen aus dem Ostallgäu: SG Seeg/ Hopferau/ Eisenberg, 1. FC Biessenhofen-Ebenhofen, TSV Görisried, FSV Marktoberdorf sowie den beiden Pfrontener Vereinen TSV und SGW. Organisiert wurden diese dezentrale Trainerausbildung über den TSV Pfronten.