Niederlage beim Tabellenführer

Der zweite Spieltag führte die Highlander zum Tabellenführer und Saisonfavoriten DC Peanuts 2 nach Woringen. Mit der Aufstellung Heiss Siggi, Schmid Thomas, Schmid Wolfgang und Schön Thomas versuchten die Pfrontener den Favoriten zu ärgern.

Im Eröffnungsdoppel gelang das Siggi und Schön Thomas allerdings nicht. Die Gastgeber scorten konstanter und konnten früh checken. Die ersten vier Einzelpartien verliefen ähnlich, lediglich Schmid Thomas konnte mit einem 81er Checkout ein Leg auf die Habenseite bringen. Es stand somit 0:5.

Die zweiten vier Einzelpartien sahen auch nur zwei Leggewinne der Highlander durch Siggi und Schmid Thomas, so dass beim Stande von 0:9 nur noch theoretisch ein Unentschieden möglich war.

Nach den dritten vier Einzelpartien, in denen nur Wolfgang ein Leg gewinnen konnte, stand die Niederlage fest. Die letzten vier Einzelpartien konnten ausgeglichener gestaltet werden. Zwar verloren Siggi, Wolfgang und Schmid Thomas ihre Partien mit jeweils 1:2, aber Schön Thomas sicherte im letzten Einzel den Ehrenpunkt mit einem 2:1 Sieg. Im Abschlussdoppel zogen Wolfgang und Schmid Thomas mit 0:2 wieder klar den kürzeren.

Die Gastgeber zeigten, dass sie eigentlich zu gut für die Kreisliga sind, für die Highlander gibt es im Heimspiel am 05.10.2018 gegen den DC Schluckspecht etwas gutzumachen.

Unterstütze Uns!