Saisonauftakt Kreisliga 2018/19

Die Ligasaison eröffneten die Highlander gegen die erste Mannschaft des DC Haldenwang. Die Pfrontener traten mit Heiss Daniel, Satzger Sebastian, Schmid Thomas und Schmid Wolfgang an.

Das Anfangsdoppel bestritten Wolfgang und Thomas. Während im ersten Leg der Gegner bereits auf einem Finish stand, verschliefen die Highlander den Start und standen noch bei über 350 Punkten. Sie konnten sich noch auf D16 stellen, aber die Gäste sicherten sich das erste Leg. Das zweite Leg verlief ausgeglichener, ehe  Thomas nach 24 Darts die restlichen 87 Punkte souverän mit 17, T18 und D8 schnell checken konnte. Im Entscheidungsleg konnten sich die Gastgeber früh entscheidend absetzen und Wolfgang checkte die D20 sicher. Vor den 16 Einzelpartien stand es somit 1:0.

Die erste Einzelpartie war das Debüt von Sebastian bei den Highlandern. Mit stabilen Scores und sicheren Finishes konnte er mit einem 2:0 in Legs das 2:0 in Sets für die Highlander sichern. Es keimte ein wenig Euphorie auf. Dann aber verloren Daniel und Thomas ihre ersten Einzelpartien mit 1:2 und die Partie war ausgeglichen beim Stand von 2:2.

Was darauf folgte, entspricht einem real gewordenem Albtraum. Die Einzelpartien 4 bis 14 – also 11 in Folge – gingen allesamt mit 0:2 verloren. In diesen 22 Legs hatten die Highlander mehr als einmal die Chance, das Leg und dann auch das Match für sich zu entscheiden, aber die Gäste agierten einfach abgebrühter.

So stand es schnell 2:13. Für Ergebniskorrektur sorgten noch Daniel und Thomas mit 2:0 bzw. 2:1 Siegen. Das Abschlussdoppel war nicht mehr entscheidend und musste mit 0:2 abgegeben werden.

Am Ende steht für die Highlander – wie so oft in der Vergangenheit – die Erkenntnis, dass man sich vor den Gegnern in der Kreisliga nicht verstecken muss, aber dass man daran arbeiten sollte, seine Spiele nach Hause zu bringen.

Immerhin konnte bei den Spielen, die in ein Entscheidungsleg gingen (die sog. Highlander-Krankheit) eine ausgeglichene Bilanz von 2:2 erreicht werden.
Am nächsten Freitag steht das erste Auswärtsspiel der Saison an. Die Highlander gastieren bei der zweiten Garnitur des Oberligisten DC Peanuts in Woringen.
Unterstütze Uns!