Sieg zum Abschluss der regulären Saison

Am 14. Spieltag begrüßten die Highlander die Krummfinger aus Thalhofen. Im Hinspiel konnte der bislang einzige Sieg mit einem knappen 10:8 verbucht werden. Da die Playoff-Paarungen bereits ausgelost waren, konnte man ohne Druck ins Spiel gehen.

Im Eröffnungsdoppel traten zum fünften Mal in dieser Saison Hubert Backhausen und Wolfgang Schmid zusammen ans Oche, aber zum ersten Mal mussten sie eine 0:2 Niederlage einstecken.
Die ersten vier Einzelpartien sahen zunächst ein weiteres 0:2, aber Thomas Schmid, sowie Hubert und Wolfgang sorgten ihrerseits mit klaren 2:0 Siegen für die erste Führung der Highlander mit 3:2.
Die zweite Runde von vier Einzelpartien ging mit 2x 2:0 (Thomas & Siggi Heiß) und 2x 2:1 (Hubert & Wolfgang) komplett an die TSV-Darter und es stand ein deutlicher 7:2 Zwischenstand zu Buche.
In den dritten vier Einzelpartien konnten Siggi und Thomas jeweils einen weiteren Sieg verbuchen, so dass beim Stand von 9:4 bereits ein Unentschieden sicher war.
Die letzte Runde der Einzelpartien sah nur noch einen Sieg der Highlander durch Siggi, aber dadurch stand der Sieg fest.
Das Abschlussdoppel konnte schließlich durch Siggi und Daniel Heiß mit 2:0 gewonnen werden und somit steht am Ende ein 11:7 Erfolg und der siebte Platz in der Abschlusstabelle vor dem heutigen Konkurrenten.

Im Playoff-Achtelfinale wartet am kommenden Freitag derselbe Gegner auf die Highlander. Diesmal muss man aber auswärts antreten. Obwohl man beide Begegnungen in dieser Saison für sich entscheiden konnte, darf ein enges, spannendes Spiel erwartet werden.

Unterstütze Uns!