D1-Junioren bleiben in der Erfolgsspur

Im letzten Heimspiel der Saison festigte man den 2.23 Tabellenplatz mit einem 6:3 (5:1) gegen den SV Rieden. Die Tore schossen Philip Dautzenberg 2, Fabian Samper, Jonas Allgayer, Benedikt Metz und Anica Schneider. Die Mannschaft fing beherzt an, verzettelte sich aber mit zunehmender Spieldauer immer mehr. Einige Spieler hatten wohl schon die Abschlussfeier im Hinterkopf. Zudem durfte in der 2 Halbzeit die Abwehr und der Torwart einmal im Sturm spielen und der Sturm musste verteidigen. Dabei wurde einigen Spielern gezeigt, wo sie noch Defizite haben. Trotzdem wurde alles in allem verdient gewonnen. Somit kann man im letzten Auswärtsspiel den zweiten Platz sichern. Anschließend wurde die super Saison gebührend mit Grillen, etc. und gemeinsamen Zelten gefeiert.

Rückblick und Vorschau
... lade Modul ...
Unterstütze Uns!