D1 mit Remis im Spitzenspiel in Füssen

Im Spitzenspiel des Tabellenersten gegen den zweiten, zeigte keine Mannschaft großen Respekt. Beide Mannschaften erspielten sich Chancen, wobei Philip Dautzenberg bereits in der 8 Spielminute eine davon eiskalt zum 1:0 Führungstreffer nutzte. Füssen kam aber bereits nach einer schönen Kombination in der 12 Minute zum Ausgleich. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel, bei dem um jeden Meter gekämpft wurde. Beide Abwehrreihen boten eine klasse Leistung. Die Stürmer konnten sich nicht wie gewohnt in Szene setzten. Die wenigen Chancen die sich boten, wurden entweder nicht genutzt oder von den Torhütern zu Nichte gemacht. In der zweiten Halbzeit bekam Füssen noch einen ungerechtfertigten Elfmeter, den aber Benedikt Metz super parierte. Somit blieb es am Schluß bei der gerechten Punkteteilung.

Rückblick und Vorschau
... lade Modul ...
Unterstütze Uns!