D1 weiterhin in guter Form

Gegen den aktuellen Drittplatzierten der Tabelle SG Trauchgau / Buching spielte die Mannschaft in der ersten Halbzeit hervorragend. Man ließ dem Gegner keinen Raum zur Entfaltung und kam durch schöne Kombinationen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Wenn man überhaupt jemanden hervorheben möchte, dann wäre das diesmal Fabian Samper, der die Angreifer immer wieder gekonnt in Szene setzte und selber noch einen lupenreinen Hattrick erzielte. Die Tore fielen in regelmäßigen Abständen durch David Hase, Felix Gruber, Philip Dautzenberg 2 und Fabian Samper 4. Somit führte man zur Pause bereits mit 8:0. In der zweiten Halbzeit wurden wieder einige Umstellungen vorgenommen, damit man sich auch einmal auf ungeliebten Positionen zurecht findet. Es wurde weiter gut gespielt, lediglich vor dem Tor fehlte die nötige Konsequenz. Somit dauerte es bis kurz vor Schluß, bis Philip Dautzenberg und Fabian Samper auf 10:0 erhöhten. In der Schlussminute erzielte die SG dann noch den verdienten Ehrentreffer, da sie sich niemals aufgaben, aber heute einfach chancenlos waren. Damit wäre der Anspruch auf den zweiten Platz vorerst untermauert, aber noch nicht gesichert.

Rückblick und Vorschau
... lade Modul ...
Unterstütze Uns!