TSV gewinnt mit 3:1 beim TV Oy

Eine gute Leistung bot der TSV am vergangenen Sonntag beim TV Oy. Bereits in der Anfangsphase gelang Leander Lauterbach mit einem sehenswerten Treffer die 1:0 Führung. Alex Rinschede erhöhte noch vor der Pause per Kopf auf 2:0. Vorentschieden wurde die Partie mit Thomas Mollers 3:0 kurz nach Wiederanpfiff. Hoffnung bei den Hausherren keimte nach Fichtls Anschlusstreffer nur kurz auf. Mehr als einen Pfostentreffer hatten die Gastgeber nicht mehr zu bieten, so dass die Punkte verdient mit nach Pfronten genommen werden konnten.