TSV schlägt SpVgg Kaufbeuren II mit 3:0

Den vierten Sieg in Folge konnte die Erste Mannschaft der Fußballer am 1. Mai zu Hause gegen die SpVgg Kaufbeuren II einfahren. Bei einer sehr guten Vorstellung brachte Berninger den TSV in Halbzeit eins in Führung. Kurz vor der Pause staubte Rinschede zum 2:0 ab. Nach der Pause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Kaufbeuren blieb harmlos und hatte Glück, das der TSV mehrere gute Gelegenheiten ausließ. Ein Treffer gelang den Hausherren noch. Rinschede schraubte mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag das Ergebnis auf 3:0. Am kommenden Wochenende wartet dann eine schwere Auswärtsaufgabe beim Tabellenzweiten aus Ebenhofen auf die TSV-Elf.